SVL l kommt nicht über ein Unentschieden hinaus

Am vergangen Samstag waren die Damen des FV Weithart zu Gast in Gomadingen. Die Heimelf kam sehr schlecht ins Spiel und war sehr hektisch. Nach einer Viertel Stunde hatte dann Davina Betz die erste gefährliche Torchance für den SV Lautertal, der Ball verfehlte allerdings das Tor. Ein paar Zeigerumdrehungen später musste Maria Müller verletzungsbedingt vom Platz, wir wünschen hiermit schonmal eine gute Besserung. Direkt danach durften dann die Gäste aus Weithart das 1:0 für sich verbuchen. Der SVL antwortete darauf mit einem Lattentreffer von Betz. Kurz vor der Halbzeit konnte dann Lena Winkler, mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern das 1:1 erzielen. Kurze Zeit darauf war es Gonca Ugur, die sich durchsetzen konnte und den 2:1 Führungstreffer für die Lautertaler erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeit kam es dann zu einem Freistoß kurz vor dem 16er der Lautertaler. FV Weithart macht den Ausgleich. Mit einem 2:2 ging es dann in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit sah man harte Zweikämpfe und weiterhin ein Spiel voller Ballverluste. In der 60. Minute fiel dann das 2:3 für die Gäste. Weiterhin sah mein kein gutes Spiel, dennoch gelang es dem SV Lautertal noch das 3:3 zu erzielen. Betz hatte noch den Siegtreffer auf dem Fuß, verfehlte allerdings. Somit insgesamt eine schwache Leistung in einem hartumkämpften Spiel.

Es spielten: Haap, Röcker (62. Klassen), Wolf, C. Niethammer (70. Schenk), Herrmann, Döbler, M. Niethammer, Müller (25. Winkler), Betz, Schnitzler, Ugur.

Kommenden Mittwoch, den 07.10.2020 begrüßen wir die Damen vom TSV Sondelfingen 2 zum Pokalspiel in Dapfen. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

Am Sonntag, den 11.10.2020 sind die SVL Damen zu Gast beim SC Blönried. Anpfiff 12:15 Uhr.

71 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt