top of page

SV Lautertal II Frauen müssen die erste Saisonniederlage einstecken

Vergangenen Sonntag empfingen die Frauen II den TSV Pfronstetten in Gomadingen. Die Heimmannschaft startete gut in das Spiel und konnte sich schon in den ersten Minuten gute Torchancen erspielen. Auch der Gegner aus Pfronstetten konnte sich schon in der Anfangsphase vor das Tor der SVL II Frauen spielen. Die ersten 15 Minuten konnte man gut dagegenhalten und das Spiel streckenweise gestalten. Danach ließen die SVL II Frauen nach und der TSV Pfronstetten konnte immer mehr Druck aufbauen und tauchte immer öfters gefährlich vor dem Tor der Heimmannschaft auf. So konnte der TSV Pfronstetten in der 20. Minute den Führungstreffer zum 0:1 erzielen. In der 38. Minute wurde die Stürmerin vom TSV im 16er der SVL Frauen gefoult. Der fällige Elfmeter konnte zum 0:2 verwandelt werden. Mit dieser Führung für den TSV Pfronstetten ging es in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit versuchten die SVL Frauen wieder mehr ins Spielgeschehen einzugreifen und ihre Reihen kompakt zu halten. Dennoch war es immer wieder der TSV Pfronstetten, der sich dutzende Torchancen herausspielen konnte. Diese konnten nicht genutzt werden, da sie entweder am Tor vorbeigingen oder von der SVL Torhüterin Natascha Bauder entschärft wurden. In der 63. Minute konnte der TSV Pfronstetten dann doch die Führung ausbauen und trafen zum 0:3. In der Schlussphase kämpften die Frauen des SVL II nochmal und versuchten wenigstens einen Treffer am heutigen Tag zu erzielen. Dies wollte aber nicht gelingen, auch wenn man nochmal die Möglichkeit dazu hatte. So endete das Spiel mit 0:3 für den TSV Pfronstetten und die SVL II Frauen müssen ihre erste Saisonniederlage hinnehmen.

Es spielten: Bauder, Dolde (34. Hohloch), Mink, Munz, Özcelik, Vöhringer, Blankenhorn, Denzel, Rücker (9. Ostertag) (60. Kaczmarek), Knupfer, Dorow.

Das nächste Spiel bestreiten die Frauen II am 01.11. um 11:00 Uhr auswärts gegen den SV Unterjesingen II.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel gegen Lustnau

Am vergangenen Sonntag spielte die Spielgemeinschaft SV Lautertal/ FC Engstingen gegen den TSV Lustnau ll. Nach ersten ausgeglichenen Minuten, schoss Lena Winkler (9) in der 42. Spielminute das 1:0. K

SGM zieht ins Pokslfinale ein

Am vergangenen Mittwoch, den 08.05 traf die SGM Lautertal/ Engstingen im Pokalhalbfinale auf den TSV Lustnau ll. Die erste Hälfte der Partie gehörte ganz klar der SGM. Mit deutlich mehr Ballbesitz und

Auswärtssieg im Meisterschaftsrennen

Am vergangenen Sonntag reiste die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen zu den Frauen des TSV Ofterdingen. Die SGM Frauen starteten schwierig und zerfahren in die Partie. Mit zunehmender Spieldauer konnten

Comentarii


bottom of page