top of page

SV Lautertal 2 missglückt der Saisonauftakt

Das erste Spiel in der Bezirksliga bestritten die Frauen 2 auf 9er Feld, da die Gastmannschaft des SKV Eningen/ Achalm Flex angemeldet hatte. In der Anfangsphase der Partie taten sich beide Mannschaften schwer in das Spiel zu finden. Dennoch kam es auf beiden Seiten zu Torchancen, die hauptsächlich aus Alleingängen resultierten. In der 30. Minute stürmte Eva Mink auf das Tor der Gäste zu und schob den Ball links an der Torhüterin vorbei zum 1:0. Nur zehn Minuten später, durch eine gute Freistoßposition und eine unsortierte Hintermannschaft des SVL, gelang dem SKV der Ausgleichstreffer zum 1:1. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnte der SVL die Torchancen nicht nutzen und war nicht konsequent genug. Dies bestrafte der SKV und die SKV Stürmerin konnte einen zu kurz geratenen Rückpass erlaufen und zum 1:2 verwandeln (64. Minute). Nach diesem Rückschlag schwanden die Kräfte bei den SVL Frauen, sodass der SKV noch in der 76. Minute auf 1:3 erhöhen konnte.

Es spielten: Kaczmarek, Speidel, Schmid, Özçelik, Rücker (28. Geckeler) (62. Denzel), Munz, Ott (46. Blankenhorn), Vöhringer, Mink.

Das nächste Spiel der Frauen 2 findet am 29.09. um 11 Uhr gegen die SGM Glems/Neuhausen in Glems statt.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel gegen Lustnau

Am vergangenen Sonntag spielte die Spielgemeinschaft SV Lautertal/ FC Engstingen gegen den TSV Lustnau ll. Nach ersten ausgeglichenen Minuten, schoss Lena Winkler (9) in der 42. Spielminute das 1:0. K

SGM zieht ins Pokslfinale ein

Am vergangenen Mittwoch, den 08.05 traf die SGM Lautertal/ Engstingen im Pokalhalbfinale auf den TSV Lustnau ll. Die erste Hälfte der Partie gehörte ganz klar der SGM. Mit deutlich mehr Ballbesitz und

Auswärtssieg im Meisterschaftsrennen

Am vergangenen Sonntag reiste die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen zu den Frauen des TSV Ofterdingen. Die SGM Frauen starteten schwierig und zerfahren in die Partie. Mit zunehmender Spieldauer konnten

Comentarios


bottom of page