top of page

Wichtige drei Punkte für den SV Lautertal

Am vergangenen Sonntag lieferten sich der SV Lautertal und der SV Oberndorf ein spannendes Match auf Augenhöhe. Die Damen des SV Lautertal fanden gut ins Spiel und hatten gleich zu Beginn mehrere Torchancen. In der 13. Spielminute brachte Davina Betz die Heimmannschaft schließlich in Führung. Auch im weiteren Spielverlauf war der SVL die stärkere Mannschaft, jedoch konnten sie ihre Chancen nicht nutzen. Die Damen des SV Oberndorf dagegen nutzen ihre Chance und somit fiel in der 39. Minute der Ausgleichstreffer. Nach der Halbzeitpause gingen die Gäste durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Die Lautertaler ließen sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen und schon fünf Minuten später netzte Davina Betz erneut zum 2:2. Mit dem Ausgleich gaben sich die Damen des SVL nicht zufrieden. In der 72. Minute konnte sich Hannah Schnitzler gegen die Abwehr der Gegner durchsetzen und legte den Ball Gonca Ugur vor, die zum entscheidenden Tor traf. Die drei Punkte konnte der SVL zuhause behalten, nachdem es bei den letzten zwei Spielen nur für ein Unentschieden reichte.

SV Lautertal: Bauder(70. Kaczmarek), Vöhringer(58. Munz), Eberhardt, Özcelik, Röcker, Ugur, Betz, Schnitzler, Hermann, Schenk, Niethammer.

Am kommenden Sonntag, 05.12.2021 trifft der SV Lautertal auf den Tabellenführer SV Unterjesingen. Das Spiel findet um 13 Uhr in Unterjesingen statt.

56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Am vergangenen Sonntag musste sich die SGM Lautertal/Engstingen der SGM Renhardsweiler/Fulgenstadt/Herbertingen mit 2:0 geschlagen geben. Ein Ergebnis, dass die spielerische Ausgeglichenheit leider ni

Unentschieden gegen Rottenburg

Am vergangenen Sonntag gastierte der FC Rottenburg bei der SGM SV Lautertal/ FC Engstingen. Der Beginn der Partie gestaltete sich ausgeglichen und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Die Gäste kamen

bottom of page