top of page

Vom Rückstand zum Sieg

Am vergangenen Sonntag, den 24.03.2024 trafen die Damen der SGM Lautertal/Engstingen auswärts auf die SGM Oberndorf/Poltringen. In den ersten 10 Minuten dominierten die Damen aus Lautertal/ Engstingen das Spiel. Trotz der starken Anfangsphase gingen die Gäste durch ein unglückliches Foul im Sechzehner per Elfmeter in Führung (17.). Dieser Rückstand hielt jedoch nicht lange an, denn bereits 5 Minuten später kämpfte sich unsere SGM zurück und erzielte den Anschlusstreffer. Das nächste Tor der turbulenten Startphase markierte Nicole Scherrmann in der 25. Spielminute. So konnte die SGM Lautertal/ Engstingen das Spiel in nicht einmal 10 Minuten von einem Rückstand wieder drehen und ging mit 1:2 in Führung. In der zweiten Hälfte der Partie hatte unsere SGM noch zwei gute Torchancen. Am Ende war jedoch der enorme Wind der größte Gegner auf dem Platz und es blieb beim 1:2 Endstand. Die SGM Lautertal/ Engstingen rückt somit auf den 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Kaczmarek, Werz, Ugur (65. Winkler), Özcelik, König, Betz, Kern (75. L. Vöhringer), Rall, Schenk, Scherrmann, Röcker (87. A. Vöhringer).

Das nächste Spiel findet bereits am Donnerstag, 28.03. um 19:30 Uhr in Dapfen gegen den TV Derendingen ll statt. Am Mittwoch, 03.04. trifft die SGM im Pokalspiel auf den TSV Sondelfingen ll. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in Sondelfingen.

15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Comentários


bottom of page