top of page

TSG Münsingen gegen SV Lautertal 2:1

In einem insgesamt sehr ausgeglichenen Spiel hatte die TSG Münsingen am Ende das Quäntchen Glück auf seiner Seite und behielt die drei Punkte gegen den SV Lautertal in Münsingen. „Das Spiel hätte gut und gerne auch unentschieden ausgehen können“, so auch die Einschätzung von TSG-Pressewart Dirk Endler nach Spielende.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es Tutku Kücükyarma, der die Heimelf in der 49. Minute mit 1:0 in Führung brachte. Nach gut einer Stunde Spielzeit konnte Michael Rippel jedoch für die Gäste zum 1:1 ausgleichen (63.). Den viel umjubelten Siegtreffer für Münsingen erzielte schließlich Mbaye Badou in der 76. Minute.


TSG Münsingen: Yilmaz, Gosetti (91. Chamseddine), Badou (77. Ahmetaj), Knaub, Krasyuk, Eisenschmid (7. Graz), Mollahüseyinoglu, Miftaraj, Richter, Kücükyarma (85. Keskin), Kempf.


SV Lautertal 2017: Schmid, Greger, Helmer, Betz, Jarju (64. Kastl), Reiner, Benz, Heimberger, Helmer, Rippel, Holder.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimsieg im Schneegestöber

Am, für den SV Lautertal, letzten Spieltag der Vorrunde empfing der SV Lauertal die SGM Oberstetten/ Ödenwaldstetten. Die Gäste erwischten in einem spielerisch schwachen Spiel den besseren Start. Jona

Unentschieden gegen Tabellenschlusslicht TuS Honau

Einen gebrauchten Tag erwischte die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag. Im Spiel gegen den mit nur einem Punkt abgeschlagenen Tabellenletzten TuS Honau, kamen die Lautertaler über ein 4:4 Unentsc

Heimsieg gegen Hülben

Am elften Spieltag der Kreisliga A empfing der SV Lautertal den SV Hülben. Die Gäste kamen mit sehr viel Selbstvertrauen nach Gomadingen, so war man seit fünf Spielen ungeschlagen. Ganz anders sah es

Komentáře


bottom of page