SV Lautertal I Herren mit ungefährdetem Sieg gegen Mehrstetten

Aktualisiert: 28. Sept. 2020

Der SVL I wird seiner Favoritenrolle im Spiel gegen den noch punktlosen Tabellenletzten WSV Mehrstetten gerecht. In einer weitestgehend von der Heimmannschaft kontrollierten Partie, trafen für den SVL in der ersten Halbzeit erst Glocker aus dem Spiel heraus (25.) und anschließend Maier per Elfmeter (35.). In der zweiten Halbzeit trafen dann noch Kastl per Kopf (62.) und erneut Glocker (72.). In der 74. Minute gelang Mehrstetten der Ehrentreffer durch Lange. Den Schlusspunkt in der 90. Minute setzte Heimberger, der zum 5:1 Endstand traf. Dabei hatte der SVL noch einige gute Möglichkeiten noch mehr Tore zu erzielen. Der SVL hat nun die drei letzten Spiele gewonnen und hofft diese Serie in den kommenden Spielen weiter auszubauen.

Es spielten: Schatz, Lukic, Kastl, L. Helmer (45. Betz), P. Maier (45. Heimberger), Reinhard, Haag (81. Holder), Rippel (73. Ademaj), M. Reiner, Glocker, Müller

Der SVL II musste sein Freundschaftsspiel gegen den SV Hülben II aufgrund Spielermangel absagen.

Die Nächsten Spiele:

!Achtung verlegt!

Dienstag, 06.10.20,

18:30 Uhr SV Lautertal l – SV Bremelau I (Dapfen)

104 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am vergangenen Sonntag war zum Rückrundenstart der TSV Genkingen zu Gast beim SV Lautertal. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem beide Mannschaften munter nach vorne

Im letzten Vorrundenspiel der Saison traf der SV Lautertal auf heimischem Platz auf die TSG Münsingen. Beide Mannschaften waren darauf bedacht keine Fehler zu machen und hinten sicher zu stehen. So en