Derbysieg gegen den FC Römerstein

Die 1. Mannschaft des SV Lautertal war am Freitag zu Gast beim FC Römerstein.

Die Frauen des SVL gingen als Tabellenzweiter und somit als klarer Favorit in die Partie. In der 10. Minute kam es bereits zum ersten Tor für den SVL durch Annika Klassen. Im weiteren Spielverlauf tat sich der SVL allerdings schwer. Die Gegner zeigten sich sehr zweikampfstark so kam nur schwer ein Spielfluss zustande.

Trotzdem nutzte Hannah Schnitzler in der 40. Minute ihre Chance. Nach einem Eckball von Davina Betz schoss sie durch eine Direktabnahme das 0:2 für den SVL. Wenige Minuten später (45.) erzielte Davina Betz nach Vorlage von Verena Belser das 0:3 und baute die Führung kurz vor der Halbzeitpause nochmals aus.

Gleich zum Start der zweiten Halbzeit war der SVL unachtsam und so erzielte der FCR in der 46. Minute das erste Gegentor (1:3). Der SVL konterte allerdings mit einem Torschuss in der 75. Minute von Hannah Schnitzler aus ca. 17 Meter Entfernung (1:4). In der 77. Minute erhielt der FC Römerstein einen Freistoß vor dem Tor des SVLs. Desiree Stark konnte die hereingegebene Flanke verwerten und erzielte das (2:4) für den FCR. In der letzten viertel Stunde spielten beide Mannschaften gefährliche Torchancen heraus, konnten diese jedoch nicht verwerten.

Schlussfolgernd gewann der SVL verdient gegen den FCR mit 4:2.

Es spielten: Kaczmarek (66. Haap), Wolf, Röcker, Eberhardt, Klassen, Niethammer M., Betz, Schnitzler, Döring (75. Vöhringer), Schenk, Belser (62. Speidel).

Kommenden Sonntag, den 03.11.2019 erwartet der SV Lautertal die SG Öpfingen in Gomadingen. Anpfiff ist um 12:45 Uhr.

55 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt