SVL l holt drei Punkte auf heimischen Rasen

Die Frauen des SV Lautertal empfingen am Samstag den TSV Lustnau II. Die erste gute Möglichkeit einen Führungstreffer zu erzielen, konnten die Frauen des SVL nicht für sich verbuchen. Die Frauen aus Lustnau kämpften sich in das Spiel und konnten körperlich gut dagegen halten. Ein weiter Abschlag von der TSV Torspielerin, brachte die Hintermannschaft des SVL in Bedrängnis. Am Ende konnte die Chance vereitelt und der Ball geklärt werden. Durch immer wiederkehrendes ungenaues Passspiel der SVL Frauen, kam der TSV zu Ballbesitz und konnte sich Chancen erarbeiten. Diese brachten für den TSV nicht den erhofften Erfolg. Davon wurden die Frauen des SVL wachgerüttelt und waren wieder enger an ihren Gegenspielerinnen dran. So kamen auch die Chancen für den SVL wieder. Zuerst scheiterte Hannah Schnitzler an der stark parierenden Torspielerin des TSV, ehe sie kurze Zeit später erneut über den Flügel geschickt wurde. Dieses mal brachte sie eine schöne Hereingabe, die im 16er von Davina Betz zum 1:0 vollendet werden konnte. Mit dieser knappen Führung ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. Die TSV Frauen versuchten mehr Druck auszuüben. Dies führte dazu, dass der SVL wieder unruhiger und ungenauer spielten. Dennoch hatte die Heimmannschaft zahlreiche Chancen die Führung auszubauen. Dies wollte nicht gelingen. Auch die Annäherungsversuche, der TSV Frauen ein Tor zu erzielen, brachte keinen Erfolg. Letztendlich reichte der eine Treffer aus der ersten Halbzeit aus, um einen Sieg einzufahren und die drei Punkte in Gomadingen zu behalten.

Es spielten: Kaczmarek, Eberhardt, Schenk, C. Niethammer, Wolf, Röcker, Döring (75. M. Niethammer), Klassen, Schnitzler, Belser (75. Mink), Betz (89. Ott).

Das letzte Spiel vor der Winterpause, bestreitet der SV Lautertal l gegen den TSV Ofterdingen, am Sonntag, den 01.12. um 14 Uhr in Gomadingen.

51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum zweiten Heimspiel in Gomadingen waren die Frauen des SV Unlingen zu Gast. Das Spiel startete hektisch. Die SGM Frauen kamen nicht ins Passspiel und hatten anfänglich Probleme die Positionen zu hal

Am vergangenen Sonntag konnten die Damen der SGM SV Lautertal/FC Engstingen gegen den TSV Sondelfingen II ihre nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Von Beginn an war die SGM die spielführende

Zum Saisonauftakt der SGM Lautertal/Engstingen gegen den TSV Pfronstetten konnte die Heimmannschaft einen 4:0 Sieg einfahren. In der ersten Halbzeit taten sich die Mädels der SGM schwer gegen die gut