SVL 2 erfolgreich in Dettingen/ Erms

Die Zweitvertretung des SV Lautertal gastierte bei dem Tabellenletzten der Bezirksliga Alb dem TSV Dettingen/Erms 2.

Von Beginn an erarbeitete sich der SVL 2 ein Chancenplus und nahm das Spiel in die Hand. So konnte auch schon in der 5. Minute der Führungstreffer zum 0:1 erzielt werden. Der SVL konnte sich schön in den 16er der Heimmannschaft kombinieren, von dort hatte Eva Mink leichtes Spiel und konnte den Ball rechts halbhoch im Tor unterbringen. Auch im weiteren Spielverlauf hatte der SVL mehr vom Spiel, konnte dies aber nicht zum eigenen Vorteil nutzen und spielte die Chancen zu diesem Zeitpunkt nicht konsequent zu Ende. Also musste in der 26. Spielminute eine Einzelaktion herhalten, um den Vorsprung auszubauen. Eva Mink konnte sich auf Höhe des 16ers an den Abwehrspielerinnen des TSV vorbei dribbeln und fasste sich ein Herz, der Ball schlug zentral über der Torhüterin ein zum 0:2. Knappe 10 Minuten später brachte ein Freistoß rund 20 Meter vor dem Tor des TSV, das 0:3. Ceyda Özcelik trat zum Freistoß an, dieser wurde von der Mauer abgefälscht und fiel ins lange Eck, die Torhüterin konnte den dritten Gegentreffer nicht mehr verhindern. Nur zwei Minuten später konnte Isabel Geckeler, nach schöner Hereingabe von rechts durch Lea Vöhringer, zum 0:4 Halbzeitstand einschieben. Der TSV zeigte in der ersten Halbzeit nicht viel, die gefährlichste Torchance konnte gerade noch von der SVL Abwehrspielerin abgelaufen und geklärt werden.

Nach der Halbzeitpause hatte der SVL zwar wieder die erste Torchance, die nur knapp übers Tor ging, doch der TSV fand besser ins Spiel. So konnte der TSV das erste Tor in der zweiten Hälfte erzielen. In der 62. Minute kam ein langer Ball auf die rechte Außenspielerin des TSV, diese war auf und davon und konnte den Ball hoch in die lange Ecke zum Anschlusstreffer versenken (1:4). Wiederum 10 Minuten später konnte der SVL den alten Abstand wieder herstellen und durch Isabel Geckeler, nach schöner Ablage von Anika Blankenhorn, auf 1:5 erhöhen. Den Schlusspunkt für den SVL setzte Katharina Munz, die aus 25 Metern zum 1:6 vollenden konnte. Doch nur eine Minute später musst der SVL durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft, den zweiten Treffer des TSV zum 2:6 hinnehmen.

Am Ende konnte ein verdienter 6:2 Sieg über den TSV Dettingen/Erms 2 mit nach Hause genommen werden. Dieser Sieg brachte den Frauen des SVL 2 die zweiten drei Punkte in der Saison ein.

Es spielten: Haap, Schmid, Speidel, Özcelik, Blankenhorn (45. Herrmann)(Rücker), Vöhringer, Geckeler, Munz, Rücker (45. Denzel), Ott, Mink(68. Blankenhorn)(Mink).

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 6.11. um 19:30Uhr gegen den TSV Dettingen/Erms in Dettingen statt.

49 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt