top of page

SV Lautetal 2 verliert gegen den SV Poltringen

Die Gäste aus Poltringen waren in der ersten viertel Stunde die deutlich stärkere Mannschaft, sodass sie bereits in der 10. Minuten das 1:0 erzielten. Zwar besserte sich das Zusammenspiel des SV Lautertals 2 stetig, dennoch konnte der SV Poltringen in der 18. Minute seine Führung ausweiten. Ein zu kurzer Abstoß führte in der 28. Minute dazu, dass der SV Poltringen die Führung auf 3:0 ausbauen konnte. Kurz vor der Halbzeit konnte der SV Poltringen nochmals durch die Abwehr brechen und so das 4:0 erzielen. Nach der Halbzeitpause startete der SV Lautertal 2 deutlich besser in die zweite Hälfte, sodass sich immer wieder gute Chancen ergaben. Der Endstand von 4:1 wurde allerdings erst in der 84. Minute durch ein Eigentor des SV Poltringen erzielt. Es spielten: Haap, Speidel, Rücker, Özcelik, Blankenhorn (46. T. Schöll), Schmid, Denzel (46. Rehm), Vöhringer, Mink, Geckeler, Munz.

Am Sonntag, den 13.10 ist die Zweite Mannschaft zu Gast beim SV 03 Tübingen. Anpfiff ist um 11 Uhr in Tübingen.

8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Comments


bottom of page