SV Lautertal : TSV Lustnau II 3:1

SV Lautertal mit weiteren 3 Punkten

Nach dem bitteren Ausscheiden im Bezirkspokal war heute im nächsten Rundenspiel der TSV Lustnau 2 zu Gast. Beide Mannschaften kamen schlecht ins Spiel und es fehlte der Zug zum Tor. Nach einem unnötigen Ballverlust der Heimmannschaft kurz nach der Mittellinie fiel in der 6. Minute das 0:1. Danach gab es ein erstes Lebenszeichen vom SV Lautertal durch Torschüsse von Davina Betz und Verena Belser. In der 22. Minute traf Hannah Schnitzler nach einem Eckball dann zum 1:1 Ausgleich. Bis zur Halbzeit spielte sich das komplette Spiel im Mittelfeld ab und es gab wenig zu vermelden.

Nach der Halbzeit war die Heimmannschaft mehr am Drücker, doch Chancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt. In der 77. Minute erzielte Jasmin Schöll durch einen Weitschuss von der Mittellinie aus den 2:1 Führungstreffer. Keine 4 Minuten später erzielte Verena Belser durch langes Zuspiel von Jasmin Schöll den 3:1 Endstand.

Es spielten: Kaczmarek, Wolf (67. C. Niethammer), Schöll, Eberhardt, Herrmann (45. Schenk), M. Niethammer (67. Ott), Röcker, Schnitzler, Betz (80. Klein), Belser, Döring.

Am kommenden Sonntag, den 21.10.2018, sind wir um 13:00 Uhr zu Gast in Unterjesingen.

0 Ansichten
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

NEU

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

whatsapp an   01573 4846199 

kontakt