SV Lautertal kassiert sechs Tore in der ersten Halbzeit

Im Spiel gegen den zweitplatzierten FC Sonnenbühl erlebten die Lautertaler einen miserablen Start. Schon in der 2. Minuten gingen die Gäste aus Sonnenbühl durch Nick Biesinger mit 0:1 in Führung. Danach kam es für die Hausherren noch bitterer. Bis zur 20. Minute präsentierten sich die Sonnenbühler eiskalt und beinahe jeder Angriff führte zu einem Treffer der Gäste. Zuerst traf Maximilian Sauer (11.), dann erneut Nick Biesinger (16.), anschließend Silvan Hummel (18.) und in der 20. Minute sorgte Paul Raach für einen frühen 0:5 Rückstand der Lautertaler. Im Folgenden konnten sich die Lautertaler Defensive dann stabilisieren und auch die Hausherren kamen zu ihren ersten Gelegenheiten. Verpasste es Kristof Heimberger jedoch zunächst den SVL mit einem Treffer zu belohnen sorgte Lukas Greger in der 36. Minute mit einem direkten Freistoß für das erste Tor des SVL. Kurz vor der Halbzeit stellte jedoch Fredi Grieshaber mit seinem Treffer zum 1:6 (44.) den alten Torabstand wieder her. Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Lautertaler dann auf einer Augenhöhe mit dem FC Sonnenbühl. Bis zum Spielende konnten Kristof Heimberger und Lukas Greger mit ihren Treffern in der 60. und 90. Minute den Abstand zwar noch verkürzen und den SVL auf einen 3:6 Rückstand heranbringen, allerdings war die Führung der Gäste aus der ersten Halbzeit bereits zu deutlich um den Lautertalern noch einmal Hoffnung auf einen Punkterfolg zu machen.


Es spielten: A. Greger, L. Helmer, Schmid, Schatz, Ja. Holder, Ademaj, Maier, M. Reiner, Albrecht, L. Greger, Heimberger



Die zweite Mannschaft des SVL musste wie bereits in der Vorrunde eine deutliche Niederlage gegen die Reserve des TSG Upfingen hinnehmen.


Es spielten: Walter, R. Reiner, Je. Holder (5. B. Holder), E. Holder (L. Schneider), Wiechert, Hummel, M. Schneider, Link, Albrecht, Bauer, Stooss



Die nächsten Spiele:

Samstag, 11.06.2022

15:00 Uhr: SV Lautertal II - FC Trailfingen-Seeburg II (Gomadingen)

17:00 Uhr: SV Lautertal - TSV Pfronstetten (Gomadingen)


33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum zweiten Heimspiel in Gomadingen waren die Frauen des SV Unlingen zu Gast. Das Spiel startete hektisch. Die SGM Frauen kamen nicht ins Passspiel und hatten anfänglich Probleme die Positionen zu hal

Der Tabellenletzte SV Lautertal präsentierte sich im Spiel gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Upfingen mindestens auf Augenhöhe und erkämpft sich ein 1:1 Unentschieden. Zu Anfang entwickelte sich

Auch am fünften Spieltag muss die erste Herrenmannschaft des SV Lauteral eine bittere Niederlage hinnehmen. Auf heimischen Platz waren es zunächst die Lautertaler, die besser in die Partie kamen und d