top of page

SV Lautertal II gegen SGM Honau/Holzelfing. 0:14

Erwartungsgemäß sah das Tabellenschlusslicht SV Lautertal II kein Land gegen den Tabellenprimus SGM Honau/Holzelfingen.

Bis zur Halbzeit konnte man noch gut mithalten, so dass es in der Kabine des Gasts ziemlich laut wurde. In der zweiten Halbzeit wurde der Spielstand durch individuelle Fehler und auch unglückliche Gegentore relativ schnell sehr deutlich.

Michael Glück gelang der erste Treffer der Partie, der auch sein einziger bleiben sollte. Auch die eingewechselten Spieler Ferdinand Schneider und Alex Muthig, der einen Foulelfmeter verwandelte, trafen je einmal. Lars Förster traf zum 3:0 und steuerte die beiden letzten Tore zum 14:0-Kantersieg bei, während Marvin Bechtloff und der ebenfalls eingewechselte Florian Schätzle gleich viermal zuschlugen.

Auf dem Papier kann sich die SGM Honau/Holzelfingen nun sowohl mit der besten Defensive als auch - dank durchschnittlich fünf Toren pro Spiel - mit der effektivsten Offensive der Liga brüsten.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimsieg im Schneegestöber

Am, für den SV Lautertal, letzten Spieltag der Vorrunde empfing der SV Lauertal die SGM Oberstetten/ Ödenwaldstetten. Die Gäste erwischten in einem spielerisch schwachen Spiel den besseren Start. Jona

Unentschieden gegen Tabellenschlusslicht TuS Honau

Einen gebrauchten Tag erwischte die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag. Im Spiel gegen den mit nur einem Punkt abgeschlagenen Tabellenletzten TuS Honau, kamen die Lautertaler über ein 4:4 Unentsc

Heimsieg gegen Hülben

Am elften Spieltag der Kreisliga A empfing der SV Lautertal den SV Hülben. Die Gäste kamen mit sehr viel Selbstvertrauen nach Gomadingen, so war man seit fünf Spielen ungeschlagen. Ganz anders sah es

Comments


bottom of page