top of page

SV Lautertal I mit Comeback Sieg gegen den TSV Wittlingen I

Aktualisiert: 22. Okt. 2020


In einer bis zum Schluss spannenden Kreisliga A Partie hatte der SV Lautertal I das bessere Ende auf seiner Seite. In der ersten Halbzeit waren Torraumszenen Mangelware. Der SVL I hatte dabei mehr Spielanteile kam aber nur durch Schüsse außerhalb des Strafraums zum Abschluss. Nach dem Seitenwechsel kam der TSV Wittlingen I etwas besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, indem beide Mannschaften die Möglichkeit hatten in Führung zu gehen. Beim SVL I schlichen sich nun auch Fehler im Spielaufbau ein, die jedoch vorerst nicht bestraft wurden. Erst in der 80. Minute fiel der erste Treffer der Partie. Baisch war für den TSV Wittlingen I erfolgreich. Doch die Lautertaler gaben nicht auf und als in der 84. Minute SVL-Stürmer Glocker im Strafraum zu Fall gebracht wurde, verwandelte Maier den folgerichtigen Elfmeter sicher. In der 88. Minute entschied Glocker die Partie. Sein Treffer zum 2:1 kann in die Kategorie Traumtor eingeordnet werden. Reiner setzte sich auf der Außenbahn durch und setzte mit seiner Flanke den Torschützen in Szene, welcher mit einem unhaltbaren Seitfallzieher abschloss. Mit dieser guten mannschaftsübergreifenden Leistung, kann der SVL I nun mit Rückenwind und Selbstvertrauen in das Spiel am nächsten Sonntag gegen den noch punktverlustfreien SV Zainingen I gehen.

Es spielten: Schatz, F. Helmer, Lukic, Kastl, L. Helmer, P. Maier, Reinhard, Haag (64. Wiedenmann), Rippel (62. Betz), M. Reiner, Glocker (93. Ademaj)

Die „Zweite“ verlor gegen die SGM Kohlstetten-Gächingen mit 0:3 und wartet weiterhin auf die ersten Punkte der Saison.

Es spielten: A. Greger, Walter, S. Maier, Albrecht, Link, Goller, E. Holder (46. Hoffmann), Schweizer, Machado, Wiechert, J. Holder

Die Nächsten Spiele:

Sonntag, 20.10.20

15:00 Uhr SV Lautertal l – SV Zainingen I (Gomadingen)

129 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Comments


bottom of page