SV Lautertal geht gegen den SV Bremelau 0:5 unter

Fabiano Anziliero brachte mit einem satten Schuss nach zehn Minuzten die Gäste mit 1:0 in Führung. Die Gäste blieben auch weiterhin die agilere Mannschaft und hatten gute Tormöglichkeitenn die Führung auszubauen. Somit ging es für die Heimelf mit diesem schmeichelhaften 0:1 in die Pause.

Kristof Heimberger hatte zwei Minuten nach Wiederbeginn einen satten Schuss für die Gastgeber zu verzeichnen. Sven Endler konnte nach 53. Minuten zum 2:0 für Bremelau erhöhen. Weitere drei Minuten später war es wieder Fabiano Anziliero, der das 3:0 für die Münsinger Vorstädter erzielte. Nach rund 60 Minuten zeigten die Gastgeber einen kurzen Lichtblick, als ein Schuss von Heimberger knapp neben das Gästetor ging. Matthias Schlafer sorgte nach 66 Minuten für die Vorentscheidung, als er das 4:0 für den SVB erzielte. Danach blieben die Gäste weiterhin agiler und Sven Endler konnte neun Minuten vor Schluss mit dem 5:0 für den SVB den Deckel drauf setzen.


SV Lautertal:

Maier, Schmid, Betz (67. Haug), Helmer, Jarju (66. Greger), Reiner, Benz, Heimberger, Helmer, Holder, Kastl (46. Rippel).


SV Bremelau:

Braun, Geiselhart, Häbe, Leicht, Kley, Franz (70. Häbe), Scheu, Leicht (78. Seele), Endler, Schlafer, Anziliero (59. Tress).

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Tabellenletzte SV Lautertal präsentierte sich im Spiel gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Upfingen mindestens auf Augenhöhe und erkämpft sich ein 1:1 Unentschieden. Zu Anfang entwickelte sich

Auch am fünften Spieltag muss die erste Herrenmannschaft des SV Lauteral eine bittere Niederlage hinnehmen. Auf heimischen Platz waren es zunächst die Lautertaler, die besser in die Partie kamen und d

Das Mittwochabendspiel des SV Lautertal gegen den TSV Wittlingen endete in einem torlosen Unentschieden. Beide Mannschaften agierten von Beginn an kämpferisch und waren bemüht die Kontrolle über das S