top of page

SV Lautertal gegen TSV Steinhilben 0:5

Nachdem die ersten 15 Minuten ausgeglichen waren gingen die Gäste durch Robin Schmid mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später konnte Dennis Uhland Stenhilben mit 2:0 in Front bringen. Danach konen die stark dezimierten Lautertaler das Spiel ausgeglichener gestalten. Michael Uhland stellte mit dem Pausenpfiff den 3:0-Halbzeitstand für die Gäste her.

Die zweite Halbzeit verlief weitestgehend zerfahren. Bis zur Schlusshase, da sorgten Robin Schmid und Michael Uhland mit einem Doppelschlag für den klaren 5:0-Sieg für Steinhilben.


SV Lautertal 2017: Schmid, Haug, Betz, Helmer, Münch, Benz, Heimberger (68. Vogel), Knehr (76. Wiechert), Kastl, Reiner


TSV Steinhilben: Fauser, Kühnlein, Wittner (80. Uhland), Ollinger, Roggenstein, Uhland (87. Hem), Arnold (85. Betz), Kaufmann, Brunner, Schmid (70. Zeiler), Mayer.

15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimsieg im Schneegestöber

Am, für den SV Lautertal, letzten Spieltag der Vorrunde empfing der SV Lauertal die SGM Oberstetten/ Ödenwaldstetten. Die Gäste erwischten in einem spielerisch schwachen Spiel den besseren Start. Jona

Unentschieden gegen Tabellenschlusslicht TuS Honau

Einen gebrauchten Tag erwischte die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag. Im Spiel gegen den mit nur einem Punkt abgeschlagenen Tabellenletzten TuS Honau, kamen die Lautertaler über ein 4:4 Unentsc

Heimsieg gegen Hülben

Am elften Spieltag der Kreisliga A empfing der SV Lautertal den SV Hülben. Die Gäste kamen mit sehr viel Selbstvertrauen nach Gomadingen, so war man seit fünf Spielen ungeschlagen. Ganz anders sah es

Comments


bottom of page