top of page

SV Lautertal : FC Rottenburg 0:0

Am vergangenen Sonntag empfing der SV Lautertal den bisherigen Tabellenführer FC Rottenburg in Gomadingen. Beide Mannschaften starteten gut in die Partie, und es kam ein schnelles Spiel zustande. Trotzdem konnte der FC Rottenburg in der Anfangsphase den Ball besser halten, und so erspielten sich die Gäste einzelne Torversuche. In der 18. Minute gelang dann dem SV Lautertal eine erste Torchance durch Verena Belser. Erst zwanzig Minuten später konnte sich der SV Lautertal erneut in den Strafraum der Gäste spielen,

und Davina Betzt erarbeitete sich eine zweite gute Torchance, netzte jedoch nicht ein. In die zweite Halbzeit startete der SV Lautertal mit mehr Druck, und so gelang Hannah Schnitzler in der 59. Minute ein weiterer Abschluss. Das erwünschte Tor blieb jedoch aus. Auch Rottenburg arbeitete sich ein paar Torabschlüsse heraus, traf jedoch ebenfalls nicht. Insgesamt waren richtige Tormöglichkeiten eher Mangelware, und so konnte auch in der Schlussphase kein Tor mehr erzielt werden. Das Spiel endete mit 0:0.

Es spielten: Kaczmarek, Röcker (Döring), Eberhardt, Klassen, Schöll, Betz, Schnitzler (Wolf), Schenk, Belser, Niethammer, Müller. Am Sonntag, den 18.11. 2018, empfängt der SV Lautertal die 2. Mannschaft des TV Derendingen.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Comentarios


bottom of page