top of page

SV Lautertal bricht in der zweiten Halbzeit ein

Letztendlich musste der SV Lautertal am vergangenen Sonntag eine deutliche 0:5 Niederlage gegen den aktuellen Tabellenführer SV Zainingen hinnehmen. Dabei konnten die Lautertaler in der ersten Halbzeit das Spiel ausgeglichen gestalten. War zwar der Ballbesitzanteil auf Seiten der Zaininger Hausherren etwas höher als bei den Gästen, waren die Torchancen hingegen ausgeglichen auf beiden Seiten verteilt. Allerdings nutzten die Lautertaler keine ihre Chancen, während der SV Zainingen in der 17. Minute durch Thorsten Rieck in Führung ging. Nach der Halbzeit waren es dann erneut die Hausherren die erfolgreich waren. In der 59. Minute hieß der Torschütze erneut Thorsten Rieck. Mit der 2:0 Führung im Rücken wurden die Zaininger mit jeder gespielten Minute überlegener und die Lautertaler konnten dem kaum noch etwas entgegensetzen. So musste der SV Lautertal bis zum Spielende noch drei weitere Gegentore hinnehmen. Jean Brito de Moura traf in der 64. sowie 79. Minute und dazwischen, in der 70. Minute, erzielte Thorsten Rieck seinen dritten Treffer. In der Endphase konnte SVL Torhüter Matti Schatz durch ein paar gute Reaktionen eine höhere Niederlage verhindern. Damit holte der SV Lautertal in der Rückrunde nach sieben Spielen lediglich 5 Punkte und steht nun auf dem achten Platz und damit im absoluten Niemandsland der Tabelle. In den nächsten Wochen stehen für den SVL Spiele gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller an. Eine deutliche Steigerung der bisherigen Punktausbeute in der Rückrunde ist also fast schon Pflicht.


Es spielten: Schatz, Leyhr, Kastl, Lukic, F. Helmer (58. Müller), L. Helmer, Maier, Glocker, Machado (62. M. Reiner), L. Greger (79. Ademaj), Heimberger



Auch für die zweite Mannschaft gab es ein erneutes punktloses Wochenende. Im Spiel gegen den FC Sonnenbühl II war man chancenlos.


Es spielten: Schröder, Bauer, Holder, Gellert, Hummel (36. Schweizer), Stooss, Link (56. L. Schneider), Albrecht, M. Schneider



Die nächsten Spiele:

Mittwoch, 04.05.22

19:00 Uhr: TSV Holzelfingen – SV Lautertal (Holzelfingen)

Sonntag, 08.05.22

13:00 Uhr: SV Lautertal ll – SV Würtingen II (Gomadingen)

15:00 Uhr: SV Lautertal – FC Engstingen II (Gomadingen)

33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimsieg im Schneegestöber

Am, für den SV Lautertal, letzten Spieltag der Vorrunde empfing der SV Lauertal die SGM Oberstetten/ Ödenwaldstetten. Die Gäste erwischten in einem spielerisch schwachen Spiel den besseren Start. Jona

Unentschieden gegen Tabellenschlusslicht TuS Honau

Einen gebrauchten Tag erwischte die erste Mannschaft am vergangenen Sonntag. Im Spiel gegen den mit nur einem Punkt abgeschlagenen Tabellenletzten TuS Honau, kamen die Lautertaler über ein 4:4 Unentsc

Heimsieg gegen Hülben

Am elften Spieltag der Kreisliga A empfing der SV Lautertal den SV Hülben. Die Gäste kamen mit sehr viel Selbstvertrauen nach Gomadingen, so war man seit fünf Spielen ungeschlagen. Ganz anders sah es

bottom of page