top of page

SV Lautertal 2 unterliegt in Poltrigen

SV Lautertal 2 unterliegt in Poltringen. Das Spiel startete für den SV Lautertal ernüchternd, da es in der 4. Minute zum 1:0 für den SV Poltringen kam. Nachdem es nach kurzer Zeit zum 2:0 kam wurde der Kampfgeist vom SV Lautertal geweckt und es kam in der 22. Minute zum 2:1 durch Eva Mink. In der 33. Minute erzielte Tina Schöll den Ausgleichstreffer zum 2:2. Nach einem unglücklichen Foulspiel hatte der SV Poltringen die Chance durch eine Elfmeter wieder in Führung zu gelangen. Diese Chance nutzte der SV Poltringen welche zum Halbzeitstand von 3:2 führte. Nach der Halbzeit kehrte der SV Lautertal stark zurück. Dies zeigte man durch den Ausgleich zum 3:3 von Katharina Munz. Der SV Poltringen erzielte dennoch das 4:3. Wenige Minuten später baute der SV Poltringen sein Führung durch einen Eckball zum 5:3 aus. Dennoch merkte man dem SV Poltringen die Erschöpfung an, welche Eva Mink ausnutzte und zum 5:4 Endstand abschloss.Es spielten: Haap, Speidel, Rücker (73. Blatt) , Koch, Munz (73. Reiner) , Schmid, Wild, Vöhringer, Mink, Balnkenhorn (53. Denzel), T. Schöll.

15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Comments


bottom of page