top of page

Schmerzhafte Niederlage gegen den TSV Sondelfingen ll

Am Sonntag gastierte die Zweitvertretung des TSV Sondelfingen in Gomadingen beim SV Lautertal. Die ersten Minuten des Spiels startete mit Ballbesitzspiel für die Lautertalerinnen. Der Ball konnte hinten in Ruhe laufen gelassen werden, ehe er an die Außenspielerinnen verteilt wurde. Von dort, war es gegen tief stehende Sondelfingerinnen schwierig, den Ball noch näher ans Tor zu bringen und sich zwingende Torchancen zu erarbeiten. Immer wieder musste abgedreht werden und hintenherum gespielt werden, da den Lautertalerinnen die Bewegung im Spiel nach vorne und dadurch die Anspielstationen fehlten. Die Sondelfingerinnen versuchten mit langen Bällen auf ihre Konter zu warten. Dies gelang in der 20. Minute, als die Sondelfingerin mit einem langen Schnittstellenball in Szene gesetzt wurde und denn Ball zum 0:1 einschieben konnte. Der Gegentreffer war ein Dämpfer für die Lautertalerinnen, die immer wieder Anspielstationen nach vorne suchten. Die gefährlichsten Situationen gelangen den Lautertalerinnen nur nach ruhenden Bällen, aber auch die konnten nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden. So ging es mit einem Rückstand in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit ging es mit neuen Kräften weiter und die Lautertalerinnen versuchten mehr Druck aufzubauen und spielerische Lösungen zu finden, sich durch die Abwehrreihen zu kombinieren. Doch auch in der zweiten Halbzeit kamen die besten Torchancen durch Standards zustande. Ein Freistoß aus 20 Meter den die Torspielerin des TSV Sondelfingen gegen die Latte parieren konnte. In diesen Minuten waren die Lautertalerinnen dem Ausgleichstreffer nah, aber es sollte nicht sein und so mussten die Lautertalerinnen eine Heimniederlage einstecken.

Es spielten: Kaczmarek, Wolf, Eberhardt, Özcelik, Niethammer, Röcker, Ott (81. Schenk), Vöhringer (46. Ugur), Blankenhorn (46. Dorow), Munz (46. Schnitzler), Betz

Nächsten Sonntag, den 17.10. gastiert der SV Lautertal um 12:15 Uhr in Blönried.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiel gegen Lustnau

Am vergangenen Sonntag spielte die Spielgemeinschaft SV Lautertal/ FC Engstingen gegen den TSV Lustnau ll. Nach ersten ausgeglichenen Minuten, schoss Lena Winkler (9) in der 42. Spielminute das 1:0. K

SGM zieht ins Pokslfinale ein

Am vergangenen Mittwoch, den 08.05 traf die SGM Lautertal/ Engstingen im Pokalhalbfinale auf den TSV Lustnau ll. Die erste Hälfte der Partie gehörte ganz klar der SGM. Mit deutlich mehr Ballbesitz und

Auswärtssieg im Meisterschaftsrennen

Am vergangenen Sonntag reiste die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen zu den Frauen des TSV Ofterdingen. Die SGM Frauen starteten schwierig und zerfahren in die Partie. Mit zunehmender Spieldauer konnten

Comentários


bottom of page