top of page

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hier und da Chancen zu erspielen. So erziele Gonca Ugur in der 25. Spielminute das 1:0. Mit diesem Ergebnis sollte es später auch in die Halbzeit gehen. In diesem Körperbetonten Spiel ging es mit nur wenigen Chancen beider Seiten zurück aufs Feld.

Früh nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit war es der Gegner, der besser zurück ins Spiel kam und mit seinem Angriff das 1:1 (53. Minute) erzielte. Die SGM tat sich in Laufe des Spiels zunehmend schwerer. Das erspielen guter Spielzüge und auch das Glück vor dem Tor blieb aus. So war es der TV Derendingen II, der in der 63. Minute das Tor zum 1:2 schoss. Leider schaffte es die SGM im weiteren Verlauf nicht mehr das Spiel an sich zu reißen und musste sich schlussendlich geschlagen geben.

Es spielten: Kaczmarek, Werz, Özcelik, Schenk, Röcker, Rall, Scherrmann, Möck, Kern (66. Winkler), Ugur (77. L. Vöhringer), Betz.

Das nächste Ligaspiel findet am Sonntag, den 07.04.2024 gegen die SGM Langenslingen/ Bingen/ Hitzkofen statt. Anpfiff ist um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Gomadingen.

37 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Comments


bottom of page