top of page

Niederlage gegen TSV Pfronstetten

Der SV Lautertal 2 hatte einen schweren Start in die Partie gegen den TSV Pfronstetten. So kam es schon in der 12. Minute zum 0:1. Obwohl es viele Torchancen für den SV Lautertal gab konnten sie diese nicht nutzen im Gegensatz zum TSV Pfronstetten. Dieser baute seine Führung in der 36. Minute zum 0:2 aus. Nach einem unglücklichen Foul in der 44. Minute erhielt der TSV Pfronstetten einen Strafstoß, welcher für das 0:3 genutzt wurde. In der 45. Minute kam es dann zum Halbzeitstand von 0:4. Auch nach der Halbzeit kämpfte der TSV Pfronstetten weiter und wurde in der 49. und 55. Minute mit dem 0:5 und 0:6 belohnt. Danach setzte beim SV Lautertal ebenfalls der Kampfgeist ein und in der 59. Minute kam es zum 1:6 durch Lea Vöhringer. Nach diesem Treffer wachte der SV Lautertal auf und wurde mit einem weiteren Tor durch Eva Mink in der 63. Minute belohnt. Der Endstand von 3:6 wurde in der 80. Minute durch Katharina Munz erzielt.

Es spielten: Kaczmarek, Hermann (21. Koch), Schmid, Rücker (30.Denzel), Blankenhorn, Munz, Geckeler, Vöhringer, Mink.

58 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Am vergangenen Sonntag musste sich die SGM Lautertal/Engstingen der SGM Renhardsweiler/Fulgenstadt/Herbertingen mit 2:0 geschlagen geben. Ein Ergebnis, dass die spielerische Ausgeglichenheit leider ni

Unentschieden gegen Rottenburg

Am vergangenen Sonntag gastierte der FC Rottenburg bei der SGM SV Lautertal/ FC Engstingen. Der Beginn der Partie gestaltete sich ausgeglichen und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Die Gäste kamen

bottom of page