SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt

Kreisliga B2: TSV Steinhilben II – SV Lautertal 2017 II, 1:5 (0:2),

Die 2. Mannschaft vom SV Lautertal 2017 spuckte der Zweitvertretung von TSV Steinhilben in die Suppe und gewann deutlich mit 5:1. Unerwartet und schmerzlich war die Niederlage für die Hausherren, die sich SV Lautertal 2017 II beugen mussten.

Lukas Greger brachte TSV Steinhilben II per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 32. und 40. Minute vollstreckte. Allerdings vergaben die Gäste vorher beste Chancen und hätten eigentlich zur Halbzeit bereits deutlich höher führen können/müssen. Die Halbzeitfühurng war hochverdient.

Michael Rippel gelang nach dem Wiederanpfiff ein Doppelpack (48./64.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Vor allem sein zweiter Treffer, ein Flugkopfball nach schöner Vorarbeit von Nino Münch, war sehenswert. In der Schlussphase gelang Nico Schlageter noch der Ehrentreffer für TSV Steinhilben II (81.), aber Greger zeichnete mit seinem dritten Treffer aus der 87. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von SV Lautertal 2017 II aufkamen. Mit dem Schlusspfiff durch Kevin Thielsch stand der Auswärtsdreier für den Gast. Man hatte sich gegen TSV Steinhilben II durchgesetzt.

Wann findet TSV Steinhilben II die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen SV Lautertal 2017 II setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte.

Die drei ergatterten Zähler hatten für SV Lautertal 2017 II das Verlassen der letzten Tabellenposition zur Folge. Mit erschreckenden 58 Gegentoren stellt das Team von Coach Pascal Maier aber immer noch die schlechteste Abwehr der Liga. Gegen den TSV Steinhilben war die Abwehr um Jens Holder aber jederzeit Herr der Lage.


9 Ansichten