top of page

FV Bad Urach gegen SV Lautertal 3:0

Tabellenführer FV Bad Urach wollte gegen den SV Lautertal den nächsten Heimsieg einfahren. Den Weg dazu ebnete Onur Seyhan in der 21. Minute mit seinem Treffer zum 1:0. Danach passierte in einer chancenarmen ersten Halbzeit erst einmal nicht mehr viel.

Nach der Pause drängten die Zittelstätter auf die Entscheidung. In der 60. Minute war es abermals Onur Seyhan, der seiner Mannschaft den nächsten Treffer bescherte. Er schob vorbei an Gäste-Torhüter Patrick Maier zum 2:0 für sein Team. In der 77. Minute beinahe der Anschlusstreffer für die Lautertaler. Nach einem Foul im Uracher Strafraum entschied der Unparteiische auf Elfmeter für die Gäste. Den Schuss von Patrick Benz konnte Urachs Keeper Greco jedoch abwehren.

Nur wenige Minuten später machte der erst kurz zuvor eingewechselte Nico Westpfahl, auf Seiten des FVU, mit seinem Heber alles klar.


FV Bad Urach: Greco, Da Silva, Salici, Da Costa, Kuhn, Prieler (65. Hochhaus), Westpfahl, Omeirat, Comito (83. Elicabuk), Öner (75. Westpfahl), Seyhan


SV Lautertal: Maier, Schmid (70. Rippel), Betz, Helmer, Reiner, Benz, Heimberger (75. Haug), Maccado, Maier, Holder, Kastl

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Comments


bottom of page