top of page

FC Engstingen II gegen SV Lautertal 1:5

Die Hausherren kamen gut in die Partie, erarbeiteten sich direkt die ersten Chancen, die allerdings noch wirkungslos versandeten. Im weiteren Spielverlauf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torraumszenen.

Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Gäste dann aber besser in die Partie und erspielten sich folglich auch ihre ersten Chancen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verwertete Kristof Heimberger eine punktgenaue Hereingabe von Pascal Maier zur 1:0-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit leistete sich der FCE viele einfache Ballverluste und Fehler im Aufbauspiel. Die Gäste nahmen dies dankend an und erhöhten den Spielstand binnen 20 Minuten, durch einen Doppelback von Manuel Reiner (53., 57.) sowie ein weiteres Tor von Pascal Maier (64.), auf 4:0.

Im Anschluss verflachte die Partie und Max Weinbörner konnte in der 72. Spielminute das 1:4 erzielen. In der Schlussphase erzielte Maximilian Vogel den 5:1-Endstand für die Gäste.


FC Engstingen II: Kaczmarek, Schnitzer (65. Schnitzer), Hummel, Freudenmann, Butterstein, Grübel (61. Müllerschön), Gauß, Stooß, Modrow (46. König), Iles, Weinbörner (73. Schmid).


SV Lautertal 2017: Maier, Schmid, Helmer, Vogel, Benz, Heimberger (79. Glocker), Knehr, Rippel, Maier, Holder, Reiner.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Comments


bottom of page