top of page

Ersehnter Sieg der Frauen des SV Lautertal

Am Sonntag trafen die Frauen des SV Lautertal zuhause auf den FC Römerstein. In der ersten Halbzeit dominierten die heimischen Frauen das Spiel. Nur wenige Aktionen spielten sich außerhalb der gegnerischen Hälfte ab. Trotz unzähliger Chancen konnte sich der SV Lautertal in der ersten Halbzeit nicht belohnen. Die Halbzeit wurde torlos beendet. Zwei Minuten nach dem Wideranpfiff zeigte die frisch eingewechselte Hannah Schnitzler ihre Schnelligkeit und spurtete von der eigenen Hälfte in Richtung gegnerischer Sechzehner. Dort spielte Sie mit dem notwenigen Auge einen Querpass auf Gonca Ugur, die den Ball zum 1:0 verwandelte (47.). Kurz darauf berappelte sich der FC Römerstein und brachte den SV Lautertal aus dem Takt. Die Unsicherheiten im Spiel der Heimmannschaft nutze der FC Römerstein prompt, kam unbedrängt vor das Tor und erzielte das 1:1 (57.). Hannah Schnitzler eroberte sich etwas später erneut den Ball und arbeitete sich vor das Tor. Aus spitzem Winkel mit dem Außenrist schoss sie in das lange Eck und traf in der 67. Minute zum 2:1. Im weiteren Verlauf war das Spiel etwas ausgeglichener als zuvor. Beinahe identisch wie das 2:1 erzielte Hannah Schnitzler in der 82. Minute den Treffer zum 3:1. Wenige Minuten später setzte erneut Hannah Schnitzler die Mannschaft des SV Lautertal in Szene. Nach einem Lauf von der Mittellinie in Richtung Sechzehner der Gegner spielte Sie einen Querpass in die Mitte, wobei Sie Davina Betz verpasste. Dafür stand Tanja Eberhardt bereit und platzierte den Ball unter die Latte zum 4:1 (86.). Nach einem Foul an Gonca Ugur trat Davina Betz in der 90. Minute zum Elfmeter an und verwandelte diesen zum verdienten 5:1 Endstand.

Es spielten: Natascha Bauder (74. Lea Vöhringer), Katharina Wolf, Ceyda Özcelik, Tanja Eberhardt, Corinna Niethammer, Rebecca Röcker, Selina Dolde, Lena Winkler (45. Hannah Schnitzler), Gonca Ugur, Verena Döbler, Davina Betz

Das nächste Spiel: SV Unterjesingen – SV Lautertal (auswärts) am Samstag, 10.04.2022 um 14:00 Uhr

46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Comments


bottom of page