top of page

Drei Punkte bleiben in Gomadingen

Am vergangenen Sonntag, 01.05. trafen die SV Lautertal Frauen auf den bis dahin drittplatzierten SC Blönried. Direkt zu Beginn des Spiels konnten sich die SVL Frauen ein Chancenplus, aufgrund mehrerer aufeinanderfolgenden Eckbälle erarbeiten, die noch nicht zwingend genug waren. Auch der SC Blönried konnte sich ein, zwei gute Chancen erspielen. Die SVL Frauen waren an diesem Tag willig den Ball zu ergattern und meistens einen Schritt schneller als Gegner. In der 36. Minute war es Davina Betz, die die erste Erlösung brachte, in dem sie zum 1:0, im Nachschuss nach einem Pfostentreffer, verwandeln konnte. Diese Führung konnten die SVL Frauen in die Halbzeit mitnehmen.

Nach der Halbzeit taten sich die SVL Frauen schwer in ihr Spiel zurückzufinden und der SC Blönried bekam mehr Zugriff in das Spiel. Kaum waren die Spielerinnen des SVL wieder besser im Spiel, griff sich Davina Betz in der 60. Minute ein Herz und schloss eine Volleyabnahme aus halb rechter Position, zur zweiten Erlösung des Tages, zum 2:0 Siegtreffer, ab. In den letzten 30. Minuten gaben sich die Frauen des SC Blönried nicht auf und versuchten sich nochmal Chancen zu erarbeiten, diese Bemühungen waren vergebens oder landete in den Armen der SVL Torspielerin. Auch die SVL Frauen hatten weitere Chancen den Spielstand noch zu erhöhen, brachten den Ball aber nicht ein drittes Mal im Netz der Gegner unter. So erkämpften sich die SVL Frauen mit einer starken Teamleistung einen wichtigen Heimsieg.

Es spielten: Kaczmarek, Niethammer, Eberhardt, Özcelik (74. Geckeler), Schenk, Wolf, Röcker, Ugur, Vöhringer (84. Schnitzler), Döbler (74. Dolde), Betz (86. Wezel)


Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 08.05.um 11 Uhr gegen den SV Uttenweiler statt (auswärts).

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Am vergangenen Sonntag musste sich die SGM Lautertal/Engstingen der SGM Renhardsweiler/Fulgenstadt/Herbertingen mit 2:0 geschlagen geben. Ein Ergebnis, dass die spielerische Ausgeglichenheit leider ni

Unentschieden gegen Rottenburg

Am vergangenen Sonntag gastierte der FC Rottenburg bei der SGM SV Lautertal/ FC Engstingen. Der Beginn der Partie gestaltete sich ausgeglichen und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Die Gäste kamen

bottom of page