Der SV Lautertal 1 bleibt weiterhin an der Tabellenspitze

Gestern war der TV Derendingen II zu Gast in Gomadingen.

Die Damen des SV Lautertals fanden nicht gut in das Spiel, zwar konnten deutlich mehrere Torchancen als die Gäste herausgespielt werden, jedoch wirkte das Spiel hektisch und es fehlte die letzte Konsequenz vor dem Tor. In der 30. Minute nutze dann Marlene Knecht einer der wenigen Torchancen von Derendingen und brachte die Gäste mit einem Schuss aus 30. Metern in Führung (0:1). Somit ging der der SV Lautertal I mit Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte des Spieles wurden die Gäste müde. Dies nutzen die Damen des SV Lautertal. Nach schöner Vorarbeit von Hannah Schnitzler, kam der Ball in der 64. Minute zu Alina Döring, die dann durch einen halbhohen Schuss den Ausgleichstreffer erzielte (1:1). Keine Minute später drehte dann Alina Döring, nach Vorlage von Annika Klassen, die Partie durch einen weiteren Tortreffer (1:2). In der 78. Minute spielte Davina Betz gemeinsam mit Mona Niethammer die Gegner durch ein Doppelpassspiel aus. 22 Meter vor dem gegnerischen Tor, kam dann Davina Betz zum Abschluss und brachte den Ball rechts unten in das Tor (3:1). Die Abwehr ließ in der zweiten Halbzeit keine Konter zu und somit holte der SV Lautertal mit Ablauf der Spielzeit 3 Punkte und bleibt weiterhin Tabellenführer.

Es spielten: Kaczmarek, Wolf, Röcker, Eberhardt, Klassen, Niethammer M., Betz, Döring (83. Köber), Schenk, Belser (87. Ott), Niethammer C. (62. Schnitzler)

Am kommenden Wochenende hat der SV Lautertal I spielfrei. Erst am 06.10.2019 empfängt die Mannschaft den SC Blönried in Gomadingen. Das Spiel beginnt um 13 Uhr.

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum zweiten Heimspiel in Gomadingen waren die Frauen des SV Unlingen zu Gast. Das Spiel startete hektisch. Die SGM Frauen kamen nicht ins Passspiel und hatten anfänglich Probleme die Positionen zu hal

Am vergangenen Sonntag konnten die Damen der SGM SV Lautertal/FC Engstingen gegen den TSV Sondelfingen II ihre nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Von Beginn an war die SGM die spielführende

Zum Saisonauftakt der SGM Lautertal/Engstingen gegen den TSV Pfronstetten konnte die Heimmannschaft einen 4:0 Sieg einfahren. In der ersten Halbzeit taten sich die Mädels der SGM schwer gegen die gut