top of page

Wichtige drei Punkte für die SGM Lautertal/Engstingen

Nach dem 2:1-Sieg gegen den TSV Lustnau II am vergangenen Sonntag, ist die SGM Lautertal/ Engstingen wieder auf Platz 1 in der Tabelle. Trotz der 0:1 Rücklage nach 30 Minuten kämpften sich die SVL-Damen zurück ins Spiel und versuchten dem Druck der Gegner standzuhalten. Die zweite Hälfte der Partie gehörte den Lautertalern. Bereits zwei Minuten nach der Halbzeitpause nutzte Davina Betz einen schön herausgespielten Spielzug und erzielte den Ausgleichstreffer. Im weiteren Spielverlauf hatte der TSV Lustnau lediglich eine gefährliche Torchance. Letztendlich konnte Lena Winkler mit einem Traumtor aus zwanzig Metern das Spiel entscheiden. Die SGM Lautertal/Engstingen konnte somit trotz ihrer Underdog-Rolle wichtige drei Punkte einfahren und ist erneut Tabellenerster. Es spielten: Bauder, L. Vöhringer (83. Heinz), Eberhardt, A. Vöhringer (46. Özcelik), König, Winkler, Betz, Schnitzler, Enderle (61. Leibfritz), Döbler, Niethammer.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 06.11.2022 um 11:00 Uhr in Donnstetten gegen den FC Römerstein statt.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlage im letzten Hinrundenspiel

Am vergangenen Sonntag musste sich die SGM Lautertal/Engstingen der SGM Renhardsweiler/Fulgenstadt/Herbertingen mit 2:0 geschlagen geben. Ein Ergebnis, dass die spielerische Ausgeglichenheit leider ni

Unentschieden gegen Rottenburg

Am vergangenen Sonntag gastierte der FC Rottenburg bei der SGM SV Lautertal/ FC Engstingen. Der Beginn der Partie gestaltete sich ausgeglichen und fand überwiegend im Mittelfeld statt. Die Gäste kamen

bottom of page