SVL ll erkämpft sich verdienten Punkt

Zum ersten Rundenspiel waren die Damen des SV Lautertal II zu Gast bei der SGM

Glems/Neuhausen. Von Beginn an setzte die Heimmannschaft die Lautertaler unter Druck.

Man merkte der jungen Mannschaft aus dem Lautertal die Nervosität an. So viel bereits in

der 5. Spielminute das 1:0 für die Gegner. Nach und nach konnte sich Gomadingen von dem

Druck befreien und das Spiel ausgeglichen gestalten. In Folge dessen war es eine offene

Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 15. Minute konnte Kathi Munz den Torwart der

Glemser überwinden und zum 1:1 einnetzen. Dieser Treffer gab den Lautertalern neuen

Schwung und sie kamen zu weiteren Chancen. Zur Halbzeit blieb es jedoch beim 1:1. Auch

in der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. In der 65. Minute konnte der

gegnerische Torwart einen Fernschuss nicht festhalten. Diesen Abpraller nutzte die zur in

der ersten Halbzeit noch im Tor stehende Natascha Bauder und brachte den SVL II in

Führung. In der 79. Minute kam es durch ein Foul vom SVL II im Sechzehner zu einem

Elfmeter für die Gegner. Diese Chance ließen sich die Damen der SGM Glems/ Neuhausen

nicht nehmen und sie glichen zum gerechten Unentschieden aus.

Es spielten: Bauder (45. Haap), Mink, Munz, Özcelik, Keilhauer, Vöhringer, Blankenhorn,

Denzel, Rücker, Knupfer, Dorow (87. Hohloch)

Das nächste Spiel bestreitet der SVL II am Sonntag, den 27. 09.2020 um 11 Uhr gegen den

SV Poltringen auf dem Sportplatz in Gomadingen.

68 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt