SVL Damen mit zweiter Niederlage in der Rückrunde

Die SVL Damen wollten die bittere Niederlage vom letzten Sonntag vergessen und am heutigen Sonntag gegen die SGM Munderkingen/Griesingen I ein besseres Spiel abliefern. Wohlwissend, dass die SGM als Tabellenzweiter die Favoritenrolle innehatte. Die SVL Damen starteten gut ins Spiel und konnten die SGM mit ihrem offensiven Auftreten überraschen. In der 7. Minute gelange es Katharina Wolf über links außen durch zu brechen und auf Davina Betz zu passen, diese sich am Sechzehner halblinks durchsetzen konnte und ins lange Eck zum 0:1 einschieben konnte. Zehn Minuten später war die frühe Führung dahin und die Stürmerin der SGM bekam einen langen Ball, den sie zum 1:1 Ausgleich verwandeln konnte. Die SGM kam nun besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeit hatte Selina Dolde noch die Möglichkeit für die SVL Damen zu erhöhen. Der Abschluss konnte von der SGM Torspielerin pariert werden. Bis zur Halbzeit passiert nichts mehr und der Spielstand blieb bestehen.

Nach der Halbzeitpause kombinierten die SGM Damen immer besser und bauten Druck auf die SVL Damen auf, die den SGM Damen mehr Platz gaben. Dennoch kamen die SVL Damen zum Zug, als sich Tanja Eberhardt über rechts durchsetzt und Davina Betz vor dem Tor findet. Diese kann mit ihrem zweiten Treffer den Führungstreffer erzielen (55.min). Das Spiel kippte als die SGM Damen nach einem Doppelschlag innerhalb drei Minuten 69. und 72., erst den Ausgleichstreffer zum 2:2 und dann den 3:2 Führungstreffer erzielen konnten. Jetzt hatten die SVL Damen wenig entgegenzusetzen und mussten noch zwei weitere Treffer in der 83. und 88. Minute hinnehmen, die zum Endstand von 5:2 für die SGM Damen führten. In einem zunächst ausgeglichenen Spiel, wurden die SVL Damen schlussendlich überrannt und konnten nichts zählbares mitnehmen.


Es spielten: Kaczmarek, Wolf, Eberhardt, Röcker, Ugur, Betz, Schnitzler (75. Geckeler), Dolde (46. Vöhringer), Schenk, Belser, Niethammer


Das nächste Spiel der SVL Damen findet am 03.04.2022 um 17 Uhr gegen die SG Öpfingen in Gomadingen statt.

40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum zweiten Heimspiel in Gomadingen waren die Frauen des SV Unlingen zu Gast. Das Spiel startete hektisch. Die SGM Frauen kamen nicht ins Passspiel und hatten anfänglich Probleme die Positionen zu hal

Der Tabellenletzte SV Lautertal präsentierte sich im Spiel gegen den bis dahin Tabellenzweiten aus Upfingen mindestens auf Augenhöhe und erkämpft sich ein 1:1 Unentschieden. Zu Anfang entwickelte sich

Auch am fünften Spieltag muss die erste Herrenmannschaft des SV Lauteral eine bittere Niederlage hinnehmen. Auf heimischen Platz waren es zunächst die Lautertaler, die besser in die Partie kamen und d