top of page

SV Lautertal verliert bei Rückrundenstart

Am vergangenen Sonntag war zum Rückrundenstart der TSV Genkingen zu Gast beim SV Lautertal. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel in dem beide Mannschaften munter nach vorne spielten und zu einigen guten Torchancen kamen. Doch den Lautertalern fehlte es beim Torabschluss an Präzision und auf der anderen Seite konnten die Gäste SVL-Torwart Matti Schatz nicht überwinden. Nach der Halbzeit wurden die Genkinger etwas überlegener und setzten die Hausherren bereits früh unter Druck. Bei dem Versuch einen Rückpass zu klären, schoss SVL-Torhüter Matti Schatz den heraneilenden Genkinger Stürmer Daniel Sauer an und ging von da ins Tor der Lautertaler (47.). In der 63. Minute erhöhte Jonas Schneider dann noch auf 2:0 für die Gäste. In der Schlussphase setzten die Hausherren noch einmal alles daran den Anschlusstreffer zu erzielen. Dabei gelang es ihnen die Genkinger Defensive zwar immer wieder unter Druck zu setzten, allerdings fehlte es beim letzten Pass oder beim Torabschluss immer an der nötigen Genauigkeit. In der 83. Minute wurden die Lautertaler dann noch eiskalt ausgekontert und Alexander Hantel erzielte den 0:3 Endstand.

Es spielten: Schatz, J. Holder (80. Eberhardt), Döbler, Kleih, Lukic, F. Helmer, Maier, Kastl, L. Helmer, M. Reiner, Spellenberg



Die nächsten Spiele:

Samstag, 04.12.2022

14:00 Uhr: FC Römerstein – SV Lautertal (Böhringen)

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Kommentare


bottom of page