top of page

SV Lautertal mit unglücklicher Niederlage gegen SGM Munderkingen/Griesingen

Am vergangenen Sonntag lieferten sich der SV Lautertal und die SGM Munderkingen ein spannendes Match.

Das Spiel war von Anfang an sehr ausgeglichen und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Bereits in der 6. Spielminute sorgte Hannah Schnitzler mit ihrem Treffer für eine frühe Führung des SV Lautertal. Kurz darauf folgte jedoch schon der Ausgleichstreffer der Munderkinger zum 1:1 (14.). Hier fehlte die Konsequenz der Lautertaler Abwehr im Sechzehner. Zwei Minuten später war es die SGM Munderkingen selbst, die mit einem Eigentor dem SV Lautertal die Führung schenkte (16.). Im weiteren Spielverlauf hatte der Gast viele Chancen, die jedoch unter anderem durch eine Glanzparade von Theresa Schenk, die auf der Torlinie den Ball klärte, unterbunden wurden. Dennoch konnte der SVL die Führung nicht halten und so fiel in der 21. Minute das 2:2. Im Folgenden war es Alina Döring, die den SVL in der 24. Spielminute zur erneuten Führung brachte. Diese hielt jedoch wieder nicht lange, denn bereits 10 Minuten später traf die SGM Munderkingen zum 3:3. Direkt im Anschluss waren es die Gäste, die sich durch die Lautertaler Abwehr durchsetzen konnten und zum 3:4 trafen. Kurz vor der Halbzeit erzielte Lea Vöhringer das 4:4, wodurch die Partie zur zweiten Hälfte noch vollkommen offen war.

Nach der Pause war das Spiel viel hektischer und vor allem bei den Lautertaler Damen fehlte die Ruhe. Aus diesem Grund fiel bereits in der 47. Minute der Führungstreffer für die SGM Munderkingen. Die Munderkinger hatten auch im Folgenden weitere gute Torchancen. Am Ende konnten die Gäste die Oberhand behalten und durch einen Elfmeter trafen sie zum 4:6 Endstand. Somit musste der SVL eine unglückliche Niederlage einstecken.

Es spielten: Bauder, Vöhringer (59. Ugur), Özcelik, Röcker, Ott, Keilhauer (72. Munz), Betz, Schnitzler (46. Blankenhorn), Döring, Schenk, Dorow (64. Herrmann).

Am kommenden Sonntag sind die Damen der SV Lautertal zu Gast bei der SG Öpfingen. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.

36 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Comments


bottom of page