top of page

Schlechtes Wochenende für Lautertaler Herrenmannschaften

Im ersten Heimspiel der neuen Saison kann die erste Herrenmannschaft des SV Lautertal nicht überzeugen. Gegen den FC Römerstein müssen sich die Lautertaler 0:2 geschlagen geben. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend und die Zuschauer sahen ein Spiel ohne wirkliche Torchancen. Die Hausherren hatten immer wieder Ungenauigkeiten im Spielaufbau und ließen jeglichen Zug Richtung Tor vermissen. Folglich wechselten die Mannschaften bei einem Spielstand von 0:0 die Seiten. Die zweite Halbzeit begann dann mit einem Schock für die Hausherren. Ein langer Abstoß flog über die letzte Abwehrreihe der Lautertaler hinweg und führte zur 1:0 Führung für die Gäste durch Marlon Reutlinger (53.). Nach dem Gegentor konnte man wenigsten eine kleinere Verbesserung in den Offensivbemühungen des SVL erkennen und die Hausherren kahmen zum ein oder anderen Abschluss. Die Lautertaler erhöhten nun das Risiko und wurden in der 75. Minute eiskalt ausgekontert. Carlo Liotti erhöhte auf 0:2. In der Folge hatten die Lautertaler noch die ein oder andere Chance den Anschlusstreffer zu erzielen, allerdings wollte den Hausherren an diesem Tag kein Treffer gelingen.


Es spielten: Schatz, L. Helmer (76. Jarju), Kleih, Döbler, Schmid (66. Eberhardt), F. Helmer, Ja. Holder (70. Wiedenmann), M. Reiner, Maier, Albrecht, Heimberger



Auch für die zweite Herrenmannschaft war es ein Spieltag zum Vergessen. Gegen den TuS Honau musste man eine deutliche Niederlage einstecken.


Es spielten: Walter, Eberhardt, B. Holder, Bauer, Betz, Hoffmann (46. Wiechert), R. Reiner, Ademaj, M. Schneider (68. Schweizer), Link (49. Werner), Hummel



Sonntag, 04.09.2022

15:00 Uhr: SGM Kohlstetten-Gächingen – SV Lautertal II (Gächingen)

15:00 Uhr: SV Bremelau – SV Lautertal (Bremelau)

Mittwoch, 07.09.2022

19:00 Uhr: SV Lautertal – TSV Wittlingen (Dapfen)


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Comments


bottom of page