top of page

Remis nach Rückstand für den SV Lautertal

Am vergangenen Samstag waren die Frauen des SV Lautertal zu Gast beim FV Weithart. Kaum war das Spiel angepfiffen folgte der erste Schock. Nach nur einer Minute geriet der SV Lautertal nach einem langen Ball in die Tiefe mit 1:0 in Rückstand. Die Mannschaft fand ihren Rhythmus zunächst nicht und kam schwer ins Spiel. Die Folge hieraus war das 2:0 für den FV Weithart nach nur 11 Minuten. Der SV Lautertal kämpfte sich ins Spiel. Nach und nach kam die Sicherheit zurück und es wurden erste Chancen erspielt. Nach einem Foul an Hannah Schnitzler trat Ceyda Özcelik zum Elfmeter an und erzielte das 2:1 (21. Minute). Im weiteren Verlauf war das Speil zunehmend in der Hand der Gäste. Nach einer Ecke war es Verena Döbler, die den hoch hereingeschlagenen Ball per Kopf zum 2:2 Anschlusstreffer verwandelte. Die ersten Minuten nach der Halbzeit waren erneut etwas undurchsichtig. Das Spiel stabilisierte sich schnell und der SV Lautertal war weiterhin die spielerisch stärkere Mannschaft. Die herausgespielten Chancen konnten nicht genutzt werden und so endete das Spiel mit einem 2:2 unentschieden.

Es spielten: Bauder, Niethammer, Özcelik, Schenk, Vöhringer (69. Wezel), Ugur, Röcker, Dolde (46. Wolf), Döbler (84. Winkler), Betz, Schnitzler (69. Munz).

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 29.05.2022 in Gomadingen statt. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sieg in der Schlussphase verschenkt

Am vergangenen Sonntag empfing die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen die SGM Langenenslingen/ Bingen/ Hitzkofen. In den ersten Minuten kam die Heimmannschaft gut ins Spiel und zeigte sich in Spiellaune

Halbfinaleinzug perfekt

Am Mittwoch, den 03.04.24 fand das Viertelfinale des Bezirkspokal statt. Die SGM SV Lautertal/ FC Engstingen traf auswärts auf den TSV Sondelfingen II. Die SGM startete gut ins Spiel und ließ den Ball

Niederlage im Flutlichtspiel

Letzten Donnerstag musste sich die SGM Lautertal/ Engstingen dem TV Derendingen II mit 2:1 geschlagen geben. Die SGM hatte schon von Anfang an Schwierigkeiten ins Spiel zu finden, dennoch gelang es hi

Комментарии


bottom of page