Ersehnte drei Punkte für die Frauen des SV Lautertal

Nach einigen glücklosen Spielen empfingen die Frauen des SV Lautertal den FV Weithart zum Heimspiel in Dapfen. Beide Mannschaften starteten motiviert in das Spiel und konnten sich Ihre Chancen erarbeiten. Zügig konnten die Frauen des SV Lautertal Ihren Heimvorteil auf dem weichen Platz annehmen. So war es in der 23. Minute Davina Betz, die das 1:0 erzielte. Wenige Minuten später Schoss Gonca Ugur (30. Minute) das 2:0 nach einer Vorlage von Hannah Schnitzler. Auch im weiteren Verlauf des Spiels blieben die Frauen des SV Lautertal dominant und einen Schritt schneller als der Gegner. In der 36. Minute trat Davina Betz zum Freistoß aus dem Halbfeld an und platzierte diesen unter die Latte zum 3:0. Den Ball zum 4:0 schob Gonca Ugur in einer undurchsichtigen Situation nach einem Eckball ein. Mit einer 4:0 Führung und einer hochmotivierten Mannschaft ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit war das Spiel, wie zu Beginn, etwas ausgeglichener. Der FV Weithart machte deutlich Druck auf die Heimmannschaft. Nach einem Foul im Sechzehner trat Davina Betz zum Elfmeter an und verwandelte diesen ins untere linke Eck zum 5:0. Den Treffer zum 6:0 schoss erneut Gonca Ugur nach einer Vorlage von Annika Bankenhorn. In der 71. Minute trat Hannah Schnitzler zum Elfmeter an. Auch der zweite Elfmeter des Spiels saß zum 7:0. Zum Ende haben die Frauen des SV Lautertal einen Gang zurückgestellt und den Sieg ohne Gegentor nach Hause gebracht.


Es spielten: Bianca Kaczmarek, Katharina Wolf, Tanja Eberhardt, Ceyda Özcelik (45. Anika Bankenhorn), Theresa Schenk (64. Selina Dolde), Kathi Munz (64. Lea Vöhringer), Sarah Ott, Rebecca Röcker, Hannah Schnitzler, Gonca Ugur, Davina Betz (64. Eva Mink)

Kommenden Sonntag sind die Frauen zu Besuch beim TSV Ofterdingen. Anpfiff ist um

10:30 Uhr.


55 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum zweiten Heimspiel in Gomadingen waren die Frauen des SV Unlingen zu Gast. Das Spiel startete hektisch. Die SGM Frauen kamen nicht ins Passspiel und hatten anfänglich Probleme die Positionen zu hal

Am vergangenen Sonntag konnten die Damen der SGM SV Lautertal/FC Engstingen gegen den TSV Sondelfingen II ihre nächsten drei Punkte mit nach Hause nehmen. Von Beginn an war die SGM die spielführende

Zum Saisonauftakt der SGM Lautertal/Engstingen gegen den TSV Pfronstetten konnte die Heimmannschaft einen 4:0 Sieg einfahren. In der ersten Halbzeit taten sich die Mädels der SGM schwer gegen die gut