top of page

Ebenbürtige Lautertaler verlieren in Steinhilben

In einem ausgeglichenen Kreisligaspiel mit wenigen Torchancen zwischen dem SV Lautertal und der SGM TSV Steinhilben /TSV Trochtelfingen macht letztlich die Effizienz im Torabschluss den Unterschied. Die Lautertaler zeigten im Vergleich zu den letzten Spielen eine deutlich bessere Leistung. Zu Anfang des Spiels zeigten die Hausherren aus Steinhilben einige Unsicherheiten in der Defensive. Allerdings verpassten die Lautertaler diese auszunutzen und so waren es die Steinhilber die mit einer ihrer ersten Chancen in Führung gingen. In der 13. Minute wurden die Lautertaler mit einer schnell ausgeführten Freistoßvariante überrascht. Zwar konnte SVL-Keeper Matti Schatz den ersten Schuss noch abwehren, war dann allerdings beim Abschluss des nachsetzenden Pascal Geiselhart chancenlos. Bis zu Halbzeitpause waren die Gäste aus dem Lautertal bemüht das Spiel auszugleichen konnten aber keine ihrer wenigen Chancen nutzen. Die beste Chance hatte Michael Rippel der es verpasste aus nächster Nähe den Ball im leeren Steinhilber Tor unterzubringen und damit seine gute Leistung an diesem Tag zu krönen. In der zweiten Halbzeit hatte der SV Lautertal noch die ein oder andere Chance das Spiel auszugleichen allerdings wollte an diesem Tag den Lautertalern kein Treffer gelingen. Ein Kopfball von Benjamin Kastl landete nur am Pfosten. Im Gegenzug waren es dann wieder die Hausherren die erfolgreich waren. Ein schneller präziser Ball in die Spitze wurde durch Jan-Luca Ebinger vollendet (71.). Damit verliert der SV Lautertal in Steinhilben mit 2:0 und wartet nun seit vier Spielen auf einen Punkterfolg.


Es spielten: Schatz, Lukic, Schmid, Kastl, F. Helmer, Leyhr (46. Ademaj), P. Maier, M. Reiner, L. Helmer (48. Müller), Glocker, Rippel



Die nächsten Spiele:

Sonntag, 17.10.21

15:00 Uhr TSV Hayingen – SV Lautertal II (Hayingen)

15:00 Uhr SV Lautertal – SV Zainingen (Gomadingen)

Mittwoch, 20.10.21

19:00 Uhr SV Lautertal – TSV Holzelfingen (Dapfen)

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auswärtssieg in Honau 

Am vergangenen Sonntag war der SV Lautertal beim Tabellenschlusslicht aus Honau zu Gast. Bei tollem Wetter erwischten die Gäste den besseren Start und konnten bereits in der dritten Minute durch Marvi

Klassenerhalt gesichert

Der vergangene Sonntag begann emotional. Gleich drei Spieler mussten leider verabschiedet werden. Mit Kristof Heimberger und Manuel Reiner hängen gleich zwei „Klub-Legenden“ ihre Fußballschuhe an den

Auswärtssieg in Hülben

Nach fünf sieglosen Spielen am Stück konnten die Lautertaler letzten Dienstag endlich wieder dreifach punkten. Das Spiel in Hülben war wohl eines der wichtigsten diese Saison, da die Hülbener mit eine

Comments


bottom of page