Die Erfolgswelle des SV Lautertal 1 hält an!

Der SV Lautertal reitet derzeit auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Gewinner und ging somit als klarer Favorit gegen die SG Dettingen in das Rennen. Die Damen des SV Lautertal waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, taten sich jedoch schwer beim Spielaufbau. Trotzdem setzte sich Hannah Schnitzler in der 18. Minute auf der rechten Außenseite durch, spielte den Ball quer und Davina Betz schob ein (1:0). Im weiterem Spielverlauf schaffte es der SV Lautertal immer wieder vor das gegnerische Tor, jedoch fehlte die letzte Konsequenz. In der 37. Minute gelang es dann Mona Niethammer die Führung des SV Lautertal auszubauen. Nach einem Eckball erzielte sie ein schönes Kopfballtor (2:0).

In der zweiten Halbzeit brachte der SV Lautertal durch eine Umstrukturierung in der Abwehr mehr Sicherheit in das Spiel. Davina Betz baute nach Vorlage von Verena Belser die Führung des SV Lautertal durch ein Weitschusstor auf 3:0 aus. Darauffolgend ließ der SVL dem SG Dettingen immer mehr Spielanteile. In der 76. Minute gelang es dann dem Gegner an der Abwehr des SV Lautertal vorbei zu spielen und sie erzielten das 3:1. In der 90. Minute erkämpfte sich dann nochmals Davina Betz den Ball im Sechszehner und legte ihn in die Mitte auf Mona Niethammer, welche den Ball in das Tor versenkte. Somit gewann der SV Lautertal mit 4:1 und holte sich drei weitere Punkte.

Es spielte: Kaczmarek, Röcker (83. Ott), Eberhardt, Klassen, Niethammer M., Betz, Schnitzler, Döring, Schenk, Belser (71. Speidel), Niethammer C.


Am kommenden Sonntag, den 17.11.2019, ist der SV Lautertal zu Gast in Uttenweiler. Anpfiff ist um 11:00Uhr.

45 Ansichten
SV Lautertal e .V.

MEHR  ALS  SPORT

  • Facebook
  • Instagram - Grau Kreis

SV Lautertal 2017 e.V
72532 Gomadingen

kontakt