SV Lautertal : TSV Pfronstetten 4:0

SV mit nächstem Heimerfolg

15.10.2017 SV Lautertal : TSV Pfronstetten 4:0


Am 10. Spieltag der Kreisliga A war der TSV Pfronstetten zu Gast, wobei der SV von Beginn an spielbestimmend war und die besseren Chancen hatte.
Nach einem Freistoß von Lukas Greger konnte Christian Holders Kopfball gerade noch vom Gästetorhüter entschärft werden (12.). Kurz darauf verfehlte Kristof Heimbergers Schuss nur knapp sein Ziel. Daraufhin hatten die Gäste durch Settele und Dieterle ihre ersten Möglichkeiten (18./20.). Nach toller Vorarbeit von Christan Holder schob Simon Glocker den Ball gekonnt zur 1:0-Führung ein (25.). Ein Freistoß von Lukas Greger verfehlte jedoch knapp sein Ziel (27.). Nach einem Eckball
verlängerte Christian Holder den Ball auf Lukas Greger der zum 2:0 für die Heimelf vollstreckte (32.). Der SV wollte nun die frühe Entscheidung und so traf Lukas Greger, wiederrum nach einem Eckball, per Volleyschuss zur 3:0-Halbzeitführung (39.).

Nach dem Wechsel schaltete die Heimelf mit dem Gefühl der sicheren Führung einen Gang zurück. Dementsprechend Glück hatte man bei einem Lattentreffer der Pfronstetter (55.). In der 60. Minute setzte sich Patrick Benz im Strafraum durch und bediente Simon Glocker, der mit seinem zweiten Treffer für den 4:0 Endstand sorgte. In der Endphase der Partie konnten sich dann nur noch beide Torhüter auszeichnen und somit blieb es beim verdienten Heimerfolg für die Lautertäler.

Lautertals Zweite verlor etwas unglücklich das Spiel gegen den TSV Pfronstetten II. Mehrmals hatte man die Möglichkeit das 1:2 noch umzubiegen.

Simon Goller traf dabei zum Anschlusstreffer.

*Sonntag, 22.10.2017*

13:00 Uhr SGM Hayingen/Ehestetten II - SV Lautertal I

15:00 Uhr SV Würtingen I - SV Lautertal I