13.05.2018 SV Lautertal : SV Würtingen 2:3

13.05.2018 SV Lautertal : SV Würtingen 2:3

SVL belohnt sich nicht

Eine, aufgrund individueller Fehler, unglückliche Niederlage musste der SVL in einem gutem Kreisliga A-Spiel gegen den SV Würtingen hinnehmen. Die Lautertäler begannen forsch und gingen bereits nach 15 Minuten durch Kristof Heimberger in Führung, der zuvor mustergültig von Lukas Greger bedient wurde. Nachdem der Ball nicht entschlossen aus der Gefahrenzone geklärt werden konnte, glichen die Gäste durch Ziegelbauer aus (20.). Die Gäste konnten die Partie nun ausgeglichener gestalten.

29.04.2018 SV Lautertal : TSV Steinhilben 1:2

29.04.2018 SV Lautertal : TSV Steinhilben 1:2

SV fordert Spitzenreiter

In einem guten Kreisliga A Spiel ging der unangefochtene Spitzenreiter aus Steinhilben, nach einem herrlichen Spielzug, bereits in der 3.Minute durch Özdemir in Führung. Der SV reagierte nicht geschockt und zeigte fortan eine starke Leistung. Mit viel Leidenschaft übernahmen die Lautertäler das Zepter und drängten auf den Ausgleich. Es sollte bis zur 40. Minute dauern, als eine scharfe Hereingabe von Kristof Heimberger von Patrick Benz verlängert wurde und der Ball dann unglücklich vom Steinhilber Abwehrspieler ins eigene Tor befördert wurde. Die Freude über den Ausgleich währte jedoch nicht lange.

22.04.2018 SV Auingen : SV Lautertal 0:2

22.04.2018 SV Auingen : SV Lautertal 0:2

SV mit Auswärtssieg
Mit einem 2:0 Auswärtssieg beim SV Auingen melden sich die Lautertäler, nach misslungenen Rückrundenstart, eindrucksvoll zurück. Der SVL hatte jedoch in der Anfangsphase Glück nicht bereits früh in Rückstand zu geraten. Die Heimelf konnte allerdings beide guten Chancen nicht verwerten. Nach dieser Drangphase der Auinger kam der SVL immer besser ins Spiel. So fiel nach einem herrlichen Abschluss von Lukas Greger das 1:0 (23.). Keine drei Zeigerumdrehungen später erzielte Torjäger Kristof
Heimberger mit seinem ersten Rückrundentreffer sogar das 2:0.

15.04.2018 SV Lautertal : FC Römerstein 1:1

15.04.2018 SV Lautertal : FC Römerstein 1:1

SV zeigt Moral
Eine ausgeglichene erste Halbzeit sahen die Zuschauer zwischen dem SV Lautertal und dem FC Römerstein. Die Lautertäler spielerisch bemüht, die Gäste mit dem Versuch mit langen Bällen für Gefahr zu sorgen. So wirkte das Spiel zerfahren und es kam zu keinen zwingenden Chancen. Nach dem Wechsel weiterhin das selbe Bild. Erst als die Gäste in der 74.Minute durch Bernd Haas in Führung gingen, kam mehr Leben ins Spiel. Die Heimelf erhöhte nun deutlich das Tempo und konnte die Gäste aus Römerstein in der eigenen Hälfte einschnüren.

08.04.2018 WSV Mehrstetten : SV Lautertal 4:0

08.04.2018 WSV Mehrstetten : SV Lautertal 4:0

Nichts zu holen gab es für die Lautertäler am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel beim WSV Mehrstetten. In einem Spiel, voller kurioser Treffer, gab es ein deftiges 0:4 für den Aufsteiger. Der WSV startete besser in das Spiel und hatte die klareren Chancen. Es dauerte allerdings bis zur 40.Minute, als der WSV durch Tobias Kuhn mit 1:0 in Führung ging. Vorausgegangen war jedoch ein Stürmerfoul eines Mehrstetters, das der Schiedsrichter jedoch nicht als solches erkannte.
Wiederum nach einer strittigen Situation im 5m-Raum gegen Torhüter Wiedenmann, erhöhte die Heimelf durch Florian Beck auf 2:0 (51.). Die beste Chance für die Lautertäler hatte Michael Rippel, als er den Ball eigentlich nur noch ins Tor einschieben hätte müssen. Nach zwei dicken Patzern durch den bisher gut haltenden Frieder Wiedenmann, erhöhten die WSVler durch Amon Krimly (77.) und Tobias Lange (82.) auf 4:0. Insgesamt ein verdienter, aber in dieser Höhe zu hoch ausgefallener Sieg.