TSV Derendingen II : SV Lautertal 0:2

05.11.2017 TSV Derendingen II : SV Lautertal 0:2

SV Lautertal weiterhin ohne Gegentor

Vergangenen Sonntag waren die Damen des SV Lautertal zu Gast in Derendingen. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel und versuchten ihr Spiel aufzubauen. Die Gäste von der Alb störten immer wieder die Angriffe der Heimmannschaft und konnten sich vor das Tor der Heimelf kombinieren, dennoch gelang es ihnen nicht den Führungstreffer zu erzielen. Nach 20. Minuten konnte Maria Müller jubeln, nachdem sie von der Torhüterin aus Derendingen angeschossen wurde
und der Ball ins Tor abprallte. Nun war der SV Lautertal am Drücker und setzte alles daran die Führung auszubauen. Verena Belser gelang es kurz vor der Halbzeit, nach schöner Vorlage von Davina Betz, den Ball unhaltbar im Tor unterzubringen.

Nach der Halbzeit drehte die Heimelf auf und wollte den Anschlusstreffer erzielen. Die Damen aus dem Lautertal verteidigten die Angriffe jedoch souverän und ließen kein Gegentor zu. Dominique Köber hatte auf der Linie noch die Möglichkeit das 3:0 zu erzielen, jedoch konnte sie die Gelegenheit nicht nutzen. Somit endete das Spiel mit 2:0 für die Gäste aus dem Lautertal.

Es spielten: Heinzmann, Eberhardt, Schöll, Herrmann(73.Klassen), Wild(61.Schenk), Röcker, Niethammer, Rudolph(61.Köber), Müller, Belser, Betz

Kommenden Sonntag spielen die Damen des SV Lautertal gegen den TSV Ofterdingen. Anpfiff ist um 11:00Uhr auf dem Sportplatz in Gomadingen.